Ein Kernziel von Datenschutz-Zertifikaten ist die Identifizierung von Datenschutz-konformen Prozessen, IT-Produkten und IT-Dienstleistungen.

Durch ein Zertifikat erhalten diese ein sichtbares Zeichen für den gewährleisteten Datenschutz (Datenschutz-Compliance). Zertifikate sollen so Informationsasymmetrien reduzieren und Unternehmen den Aufbau eines guten Rufes am Markt ermöglichen.

In einem Zertifizierungssystem vergibt GLOBAL-CERT ein Datenschutz-Zertifikat, welches das zertifizierte Unternehmen verwenden darf.

Das Zertifikat wird für 3 Jahre erteilt und danach erneut auditiert.

Nach erfolgter Prüfung und Bestätigung der Anforderungen gem. des Anforderungskatalogs der Global-Cert wird das Zertifikat für weitere 3 Jahre erteilt und auf der Internetseite der GLOBAL-CERT publiziert.

Diese Zertifikat dient zur

  • Nachweis der Compliance im Datenschutz für anfragende Stellen
  • Alternative zum Audit eines externen DSB eines Auftraggebers nach §11 BDSG
  • Überprüfung der Arbeit eines internen / externen Datenschutzbeauftragten
  • Werbung zum Nachweis der Datenschutzqualität im Unternehmen